Zur Machart Studios Website
Back to top

Tag: E-Commerce

Smoooth – Klarna mit neuer Website –  Welche Agentur steckt dahinter?

Still und heimlich hat Klarna eine neue Website relauncht. Das Corporate Design hat sich grundlegend geändert. Was vorher geschäftlich und straight war ist nun verspielt, persönlich und teilweise provozierend. Wie bereits seit längerem im Social Media kommuniziert ist nun auch die Website smoooth unterwegs. Wir als Werbeagentur werfen einen Blick auf die neue Website von Klarna:

Amazon Weiterleitungsfunktion rechtswidrig

Wie wichtig Amazon für Online-Händler ist, merkt man an den Zahlen, die hinter dem Online Giganten stecken: Mit 300 Mio. aktiven Kunden-Konten, 24.8 Mio. monatlichen Besuchern in Deutschland bietet Amazon eine gute E-Commerce Ergänzung zum eigenen Onlineshop. Wie gefährlich jedoch manche Funktionen sein können, zeigt ein aktuelles Gerichtsurteil.

Der plentymarkets Shopware Connector: Auf Höchstleistung mit 38.400 Artikeln

Im vergangenen Jahr trat die SAR Creative Marketing AG an Machart Studios mit der Einrichtung ihres Onlineshop „Luna Pearls“ heran. Um von einer fehlerfreien und reibungslosen Verbindung zwischen den beiden Shopsystemen plentymarkets und Shopware profitieren zu können, nahmen wir uns mithilfe des plentymarkets Shopware Connectors den besonderen Herausforderungen des Shops an.

Spiel mit Zahlen: Diese Preistricks bestimmen unser Leben

Es wird lange daran gearbeitet bis endlich feststeht, wieviel ein Produkt im Verkauf kosten darf. Denn Preise sind nicht nur einfache Zahlen, sondern strategisches Kalkül. Wie beeinflussen unbewusste Preistricks unser Gehirn? Wir decken in diesem Blogbeitrag alle Geheimnisse auf, die unser Gehirn in einen Kaufrausch versetzen.

Preise auf Anfrage sind wettbewerbswidrig

Wie das Münchner Landgericht nun bestätigte, ist die Kennzeichnung „Preis auf Anfrage“ in Webshops wettbewerbswidrig und kann teuer abgemahnt werden. Das steckt hinter dem Urteil.

Google testet Preisvergleiche: Das bedeutet es für Online-Händler

Wie am Donnerstag bekannt wurde, experimentiert Google gerade zunehmend mit der Anzeige von Produkten herum. Zukünftig sollen Preisvergleiche die Kaufentscheidung der Kunden erleichtern. Doch welche Konsequenz hat das für Händler?

PlentyWatcher – der Wächter über den plentymarkets Shopware Connector

Der plentymarkets Shopware Connector hat wohl schon bei so manchem Shopbesitzer für Verzweiflung gesorgt. Da wir täglich mit dem plentymarkets Shopware Connector zu tun haben, entwickelten wir nun eine individuelle Lösung, um den Schwierigkeiten endlich den Riegel vorschieben zu können: Den PlentyWatcher.

Innovationen in der digitalen Welt – so sieht die Zukunft aus

Ob Internet World, CeBIT oder der plentymarkets Online-Händler-Kongress: In den vergangenen Tagen wurden viele technische Innovationen vorgestellt und diskutiert. Auch unser Team war vor Ort und hat genau unter die Lupe genommen, was die neuen Ideen taugen. Die aktuellsten Trends und die spannendsten Dinge, auf die Sie sich in Zukunft freuen können, haben wir Ihnen übersichtlich zusammengefasst.

plentymarkets: Mit Vollgas in die Zukunft

Am vergangenen Samstag fand der Online-Händler-Kongress von plentymarkets in Kassel statt. Im Namen von Machart Studios war ich als Besucher mit von der Partie und möchte hier ein wenig berichten, was zukünftig vom plentymarkets erwartet werden kann.

So klappt es mit dem plentymarkets Shopware Connector

Der plentymarkets Shopware Connector ist in Ihrem Onlineshop im Einsatz? Hier erfahren Sie von uns, wie es auch bei Ihnen mit dem komplizierten Plugin funktionieren wird.

Gerichtsurteil: Abmahnung durch Registrierungsmails

Abmahnung im E-Commerce – Ein Urteil des Amtsgerichts Weißensee sorgt gerade für großen Wirbel. Es dürfte inzwischen wohl bekannt sein, dass die Versendung von Werbemails ohne die Zustimmung des Adressaten wettbewerbswidrig ist und eine kostenpflichtige Abmahnung erfolgen kann. Nun wurde über die Frage entschieden, ob auch die Bestätigungsmail im Rahmen einer Registrierung in einem Online Shop als eben solche unzulässige Werbung einzustufen ist.

Energielabel-Pflicht für Onlineshops

Dass der Stromverbrauch eines Haushaltsgerätes kaufentscheidend wirken kann, ist wohl keine neue Erkenntnis. Die grafische Kennzeichnungspflicht, die hierfür im stationären Handel schon länger gilt, konnte im Internet bislang durch die reine Angabe von Energieeffizienzklassen umgangen werden. Durch eine neue EU-Verordnung besteht seit dem 01. Januar 2015 aber auch für Onlineshop-Betreiber die Verpflichtung Energielabel anzuzeigen.

Abheben vom Rest: Mit Rich Snippets kein Problem

Bei den meisten Internetusern beginnt eine Recherche oder Suche nach einem Produkt, einem Events oder einer Person auf Google. Oft müssen erst viele Seiten aufgerufen werden, da meist nur die standardmäßige Goolgevorschau zu sehen ist.

Die effektive E-Commerce Produktseite

Conversion-Was?

Die meisten Webshop-Betreiber kennen, beobachten und verfluchen sie: Die Conversion-Rate. Aber viel zu wenige verstehen das Prinzip, was wirklich dahintersteckt. Es gibt vielseitige Möglichkeiten die Conversion-Rate zu steigern und die Absprung-Rate gering zu halten. Alles was es bei der Gestaltung einer Produktseite zu beachten gibt, haben wir hier übersichtlich zusammengefasst.

Machart Studios Werbeagentur