Zur Machart Studios Website
Back to top

Abschlussprüfung Mediengestalter Digital und Print – Sommer 2013

Fachrichtung Gestaltung und Technik

Nun ist es bald soweit, die Abschlussprüfungen für Mediengestalter in Digital und Print stehen an. Am 15. Mai ist es so weit um genau zu sein. Dann wird der schriftliche Teil der Prüfung abgelegt.

Hier ein kurzer Überblick über alle Themen, die für die Abschlussprüfung relevant sind.

Konzeption und Gestaltung Medienproduktion
U1: Schriftmerkmale
U2: Ergonomie
U3: Druckkosten
U4: Plakatgestaltung
U5: HTML5-Struktur
U6: Anzeigenanalyse
U7: Medienneutrale Daten
U8: XML
U9: Wort-Bild-Marken
Gestaltung und Technik (Print)
U10: Informationsgrafik
U11: Farbbeurteilung
U12: Ausschießen
Gestaltung und Technik (Digital)
U10: Bildschirmtypografie
U11: Content-Management-System
U12: Videoschnitt
U1: Pixel- und Vektordaten
U2: Farbmischung
U3: Cloud-Computing
U4: Grafikkarte
U5: CSS-Kaskadierung
U6: Kameraeinstellung (Fotografie)
U7: Multimediale Inhalte
U8: SQL
U9: Design Manual
Gestaltung und Technik (Print)
U10: Smart-Objekte
U11: Farbkonvertierung
U12: PDF-Druckstandards
Gestaltung und Technik (Digital)
U10: Smart-Objekte
U11: Web-Fonts
U12: Video-Komprimierung

Mein erster Gedanke war: Wow, Wahnsinn! 24 Themen soll ich jetzt für die Abschlussprüfung lernen? Bis Mitte Mai soll ich alle umfangreichen Themengebiete drauf haben und anwenden können? Aber dann wurde mir auch schnell klar, dass das keine Quantenphysik ist. Immerhin sind das alles Themen, die dich in deinem Berufsalltag betreffen. Vieles davon ist Teil deiner täglichen Arbeit bei Machart Studios.

Also: So schlimm ist kann es nun auch wieder nicht sein und wird es wohl auch nicht werden.

Mein Tipp an alle Leidensgenossen für das Lernen für die Abschlussprüfung: Verschafft man sich zuerst einen Überblick über die Themen, d.h. man schaut sich an, was unter jedem Punkt überhaupt gefragt werden kann, dann hat man schon einen großen Schritt getan. Sobald man sich dann die entsprechenden Unterlagen gesucht hat, wie etwa das Kompendium der Mediengestaltung, kann das Lernen losgehen. Und schon ist das Ganze garnicht mehr so schlimm, wie es am Anfang ausgesehen hat.

Mein Fazit zur Abschlussprüfung

Zielstrebig und organisiert vorgehen und kontinuierlich lernen – dann klappt es auch mit der Abschlussprüfung.
Wer alle Themen nochmal auf der Seite der ZFA nachlesen möchte…hier geht es lang.

pixelstats trackingpixel

Von Melissa Koch

Melissa kommt gebürtig aus dem vorderen Odenwald und hat bereits von 2010 bis 2013 ihre Ausbildung zur Mediengestalterin bei Machart Studios absolviert. Ihre große Leidenschaft ist der Film. Besonders schlägt ihr Herz für Art House, Horror und Indie-Produktionen. Deshalb hat sie 2015 noch ihren Bachelor of Arts in Media: Conception & Production oben drauf gelegt. Seit dem steht Melissa regelmäßig selbst hinter der Kamera, dreht und inszeniert ihre eigenen kleinen Filme.

Ein Kommentar

  1. 18. April 2013 Carlos Hartmann Antworten

    Alles Gute und viel Glück!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Machart Studios Werbeagentur