Zur Machart Studios Website
Back to top

Corporate Publishing – Das steckt dahinter

Corporate Publishing stellt alles in den Schatten – vor allem diese drei Best-Of-Beispiele. Warum Unternehmenskommunikation auch für Sie wirkungsvoll sein kann erfahren Sie heute.

Was bedeutet Corporate Publishing?

Unter dem Begriff des Corporate Publishings werden verschiedene, kontinuierlich erscheinende Business Medien verstanden, in denen redaktionell aufbereitete Beiträge erscheinen. Um welche Art von Medien es sich handelt, ist zunächst irrelevant. Sie können von Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften, Social-Media-Kanälen, Websites, Blogs und Büchern, bis hin zu TV-Beiträgen und Podcasts reichen. Die Bandbreite der Möglichkeiten ist somit enorm. Alle Informationen, die über diese Medien kommuniziert werden, richten sich stets an Teilöffentlichkeiten wie Mitarbeiter, Mitglieder, Kunden oder branchennahe Interessenten.

Veröffentlichung im eigenen Verlag

Beim Corporate Publishing wird nochmals nach der Erscheinungsabsicht spezifiziert:

  • Branchenpresse: Ein gutes Beispiel hierfür ist die Apotheken Umschau. Ihre Inhalte sind für die komplette Branche allgemeingültig und beinhalten thematische Schwerpunkte zur Gesundheit. Sie wird damit gleichermaßen von allen Apotheken verteilt.
  • Unternehmenspresse: Die Unternehmenspresse weist einen klaren Bezug zu einer Firma auf. Themen, Geschichten und Interviews sind auf die betriebliche Tätigkeit des Unternehmens abgestimmt. Rund 90 Prozent aller Corporate Publishing Produkte weisen diese Eigenschaft auf.

Worin liegt die Herausforderung?

Die größte Herausforderung im Corporate Publishing liegt darin, crossmedial alle zur Verfügung stehenden Kommunikationskanäle mit einer gleichen Intensität zu bespielen und zugleich authentisch zu bleiben. Neben dem Corporate Design spiegelt sich hauptsächlich auch die Corporate Identity wieder.

Kundenmagazine dominieren den Markt

Im deutschsprachigen Raum dominiert das klassische Kundenmagazin, nicht umsonst sind Namen wie die „Apotheken Umschau“ oder das „Lufthansa Magazin“ in aller Munde. Hierbei handelt es sich um Kundenmagazine, die in der Regel kostenlos an die eigenen Kunden weiterverteilt werden. Die Ziele können unterschiedlich sein, beinhalten aber mindestens die folgenden drei Intentionen:

  • Imagepflege
  • Kundenbindung
  • Absatzförderung

Die Corporate Publishing Produkte werden entweder von einem externen Dienstleister, wie einer Werbeagentur, oder einer unternehmensinternen Abteilung erstellt. Gerade bei größeren Konzernen kann es der Fall sein, dass von der Art Direktion bis hin zur Redaktion und Webentwicklung alle Projekte „inhouse“ umgesetzt werden.

Auszeichnung für die Besten: Der Best of Corporate Publishing Award

Seit 2003 verleiht das Forum Corporate Publishing einen Award für herausragende Projekte in diesem Bereich. Mit rund 130 Experten aus verschiedenen Fachbereichen wie Marketing, Unternehmenskommunikation, Journalismus und Art Direktion und über 600 eingereichten Publikationen pro Jahr, stellt es wohl einen der größten Wettbewerbe für Corporate Publishing in Europa dar.

Drei Gewinnerprojekte aus dem Jahr 2015 möchten wir Ihnen genauer vorstellen:

Illustriertes Branchenmagazin: Wahrlich – das Magazin

Der Bundesverband Sachwerte und Investmentvermögen veröffentlicht einmal pro Jahr das Branchenmagazin „Wahrlich“. Hier werden harte Fakten mit unterhaltsamen und zugleich nützlichen Informationen gemischt. Die spielerisch anmutenden Grafiken und Illustrationen lassen strenge Regularien in einem ganz neuen Glanz erscheinen, sodass man gegen stundenlanges stöbern nicht abgeneigt ist. Unser Fazit: Alles andere als langweilig!

Wahrlich das Magazin - Corporate Publishing Produkt

Sie wollen einen Blick ins Magazin werfen und online durch die Seiten scrollen? Hier finden Sie es.

Bester Unternehmensbericht: Audi

Mit einem schön aufbereiteten Geschäftsbericht kommt der Automobilhersteller Audi daher. Klassische Fakten der Rechnungslegung und Bilanzierung, d.h. Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres, werden mit den Elementen eines Magazins verknüpft. Dazu wird das Prinzip des Storytellings aufgegriffen. Die detailreiche Gestaltung steckt deshalb voller Geschichten und wird online durch leichte Animationen und Illustrationen unterstützt. Das macht das ganze persönlich, fördert die Interaktion des Betrachters und den Erlebnisfaktor. Wer hat da nicht das Bedürfnis mehr entdecken zu wollen?

Corporate Publishing Geschäftsbericht von Audi

Den Online-Geschäftsbericht gibt es hier zu sehen. Wer in eine spannende Geschichte eintauchen möchte, kann sich dort auch zum Beispiel das illustrierte Storyboard ansehen.

Storrytelling bei Audi

Crossmedial unterwegs: Die ZF Friedrichshafen AG

Bei der ZF Friedrichshafen AG merkt man die Strategie hinter dem Konzept. Gut durchdacht, kanalübergreifend und multimedial werden Inhalte professionell aufbereitet. Die stimmige Kommunikation prägt den Wiedererkennungswert des Unternehmens und bespielt sowohl Print, als auch Digital und Mobile. So werden neben einem klassischen Printmagazin und dem Online-Magazin, auch Bewegtbilder verwendet, auf Social Media Netzwerken gepostet und die App „Drive“ gefüttert.

Corporate Publishing Produkte der ZF Friedrichshafen

Bildquelle: BCP Award. Sie wollen eine Einblick in die Crossmedia-Kommunikation von der ZF Friedrichshafen erhalten? Stöbern Sie doch mal hier im aktuellen Kundenmagazin herum.

Dass alle drei genannten Unternehmen zu denjenigen gehören, die eine Werbeagentur beauftragen, kommt nicht von ungefähr. Das Aufgabenspektrum erfordert je nach Umfang der Unternehmenskommunikation eine große Range und bedarf somit eines umfassenden Know-Hows. Wenn auch Sie Ihr Projekt im Corporate Publishing Bereich angehen möchten und einem erfahrenen Partner suchen, dann sollten Sie uns kontaktieren.

pixelstats trackingpixel

Von Susanne Wölk

Nach einigen Semestern an der Uni Mannheim voller Fachwissen in Politikwissenschaft hat sich die leidenschaftliche Feuerwehrfrau dazu entschlossen, ihren persönlichen Schwerpunkt neu auszurichten. Aufgrund einiger Erfahrungen in Wahlkampagnen und der Öffentlichkeitsarbeit wird sie unser Team vor allem im Bereich des Marketings, der Text- und PR-Arbeit tatkräftig unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Machart Studios Werbeagentur